1 Projekt, 3 Websites

VERDINO setzte für den Österreichischen Apothekerverband ein umfassendes Projekt um: den Relaunch von pkainfo.at, die Entwicklung und Umsetzung der Jobplattform apojobs.at sowie die UX-Optimierung und den technischen Transfer von apothekerverband.at.

Facts

Kunde: Österreichischer Apothekerverband

Branche: Healthcare

Leistungen: Websites + Digitale Services, Branding, User Experience

Technologie: PHP (Laravel), Neos CMS, Single-Sign-On mittels OAuth 2.0

Team: Angelika, Angelika, Christoph, Fabian, Béatrice, Sabrina, Hanna, Mirjam, Philipp, Katja, Katharina, Laura, Juliana

 

–» pkainfo.at

–» apojobs.at

–» apothekerverband.at

pkainfo.at - die neue Infosite für die PKA’s

Durch die Entwicklung eines Designs (neue Farbwelt, grafische Elemente und Typografie) sowie die Rekonzeption der Site soll speziell die jüngere Zielgruppe angesprochen werden. Um die neue Site den Bedürfnisses der Pharmazeutisch-kaufmännischen AssistentInnen (kurz: PKA) anzupassen, haben wir diese befragt und die Ergebnisse in den Entwicklungsprozess miteinbezogen. Durch den Einsatz des Content-Management-Systems (CMS) NEOS wurde die Usability für die Redakteure wesentlich verbessert.

Zu www.pkainfo.at

apojobs.at - die Jobplattform für alle Apothekenberufe

Die neue Plattform für die Personal- bzw. Jobsuche bringt die Apotheken als Arbeitgeber und BewerberInnen aus ganz Österreich zusammen. Nach Registrierung erhält der Jobsuchende regelmäßig Job-Alerts zu den verfügbaren Stellen. Der Fokus der Konzeption lag auf der optimalen Benutzerführung beim Anmelde-/Registrierungsprozess und der einfachen Bedienung. Das Webservice – basierend auf dem PHP-Framework Laravel – bietet über die Suchfunktion einen schnellen Überblick über alle Jobinserate. Das Service des Österreichischen Apothekerverbands ist für Mitglieder des Österreichischen Apothekerverbands genauso wie für Stellensuchende kostenlos.

Zu www.apojobs.at

apothekerverband.at

Die technische und strukturelle Optimierung dieser Site hatte eine optimale User-Experience zum Ziel. Um die Anforderungen seitens Apothekerverband wie einfachere Bedienbarkeit für die MitarbeiterInnen des Apothekerverbands sowie verbesserte Performance zu erfüllen, haben wir uns hier auch für NEOS als CMS entschieden.

Zu www.apothekerverband.at

Mitgliederdatenbank spart Zeit

Im Zuge des Projektes haben wir auch eine Mitgliederdatenbank entwickelt. Die Mitglieder des Apothekerverbands werden in einer Datenbank angelegt und verwaltet und können sich mittels Single-Sign-On sowohl auf der Verbandsseite als auch der Jobplattform einloggen. Die ApothekerInnen können ihre Onlineaktivitäten somit effizienter und zeitsparender durchführen.

Kontakt für mehr Infos:

Béatrice Verdino

Fondatrice

mehr Infos über Béatrice

Spannend, oder? Wir haben mehr Projekte in der Übersicht!